Symbole (XI): Teppanom - der Tempelwächter

Der thailändische "Tempelwächer" wird auch Teppanom genannt. Mit ihm fleht man den Schutz der Gottheiten herbei, die der Legende nach böse Geister verjagen können.

Weiterlesen

Symbole (X): Löwen?? - nein, Drachen!

Die "Drachen" bei Thien Hom - Thai Massage München

Immer wieder werden wir gefragt, warum denn eigentlich "diese Löwen" an den Treppenstufen zu unseren Behandlungsräume stehen. Nun, das sind keine Löwen, sondern Drachen, die Euch beschützen sollen.

Weiterlesen

Symbole (IX): Sai Sin - der weiße Faden

Der weiße Faden

Der weiße Baumwollfaden heißt auf thailändisch „Sai Sin“ und steht für die Lehren Buddhas. Sein Geflecht soll den Raum, den er umspannt, beschützen und schlechte Geister abhalten.

Weiterlesen

Symbole (VIII): "Wai" - der thailändische Gruß

Unser üblicher Gruß, der Wai (thailändisch: ไหว้) ist unsere traditionelle, thailändische Begrüßungsgeste. Sie ist aber auch eine Respektbezeugung sowie ein Zeichen besonderen Dankes oder der Entschuldigung.

Weiterlesen

Thai Fußmassage

Fußmassagen bei Thiën Hom

Die „Fußmassage“ hat eine lange Historie. Nicht nur in der indianischen Volksmedizin, sondern auch in der traditionellen asiatischen Medizin schaut sie auf eine zwei Jahrtausende alte Tradition zurück. Bei der Thai Massage…

Weiterlesen

Symbole (VII): Ein Mandala für Phra Buddha Shinarat

Neuer Schmuck für Phra Buddha Shinarat

Wir haben es in einem thailändischen Importhandel entdeckt: ein schmuckvolles Mandala. Und kurz entschlossen haben wir es erstanden, um unseren Buddha damit auszuschmücken.

Weiterlesen

Symbole (VI): Gyan Mudra - der innere Frieden

Gyan Mudra - für den inneren Frieden

Gleich am Eingang von Thien Hom werden unsere Gäste von einer kleinen Statue, 'Gyan Mudra' - die Geste, die inneren Frieden gibt, begrüßt. Mehr Ausgeglichenheit geht nicht ...

Weiterlesen

Symbole (V): Das Thiën Hom Logo

Symbole (V): Das Logo von Thiën Hom

Nach unserem kleinen Ausflug in die Bedeutung asiatischer Symbole hier noch einmal die Bedeutung des Logos von Thien Hom: Unser Logo symbolisiert die Überwindung --natürlich nur einiger-- Leiden durch den Besuch…

Weiterlesen

Symbole (IV) - Räucherstäbchen

Räucherstäbchen

Räucherstäbchen oder -Kerzen sind auch im Westen populär, um in allen denkbaren Varianten einen guten Duft zu verbreiten. In Asien steht jedoch die Duftwirkung nicht im Vordergund: die rituelle Verbrennung von Räucherstäbchen in…

Weiterlesen

Symbole (III) - Der weiße Elefant

Der weiße Elefant

Darstellungen von (weißen) Elefanten findet man in Thailand und Südostasien fast überall. Und auch in westlichen Ländern sind sie als asiatische Dekoration recht beliebt. Sie sind allerdings keine 'religiösen' Symbole, sondern…

Weiterlesen

Symbole (II) - Die Hand

Das Symbol der geöffneten Handfläche

Das Symbol der geöffneten Hand ist als asiatische Figur zur Dekoration auch im Westen inzwischen überaus beliebt. Die Figur geht zurück auf "Varada Mudra".

Weiterlesen

Symbole (I) - Unsere Verehrungs-"Ecke"

Unsere Verehrungs-"Ecke"

Über die Beziehung der Thai Massage zum Buddhismus haben wir ja bereits berichtet. Auf mehrfachen Wunsch erklären wir gerne die Symbolik unserer Statuen und Bilder.

Hier also zunächst ein paar Worte zu unserer…

Weiterlesen

Eine kurze Geschichte der Thai Massage

Eine kurze Geschichte der Thai Massage

Die dem Konzept der zugrunde liegenden "Energielinien" stammen aus der indischen Yoga-Lehre. Der 'Erfinder' der Thai-Massage lebte im 5. Jahrh. v. Ch. und ist der indische Arzt Jivakar Kumar Bhacca.

Weiterlesen

Florsafran Tee

Florsafran-Tee

Tee aus der Florsafran-Blüte (deutsch auch: Färbersaflor) soll nach thailändischer Tradition so ziemlich gegen jedes Zipperlein helfen. Florsafran hilft, Erkältungen und bronchiale Erkrankungen zu lindern, während er das Immunsystem…

Weiterlesen

Ingwer Tee

Ingwer-Tee á la Thiën Hom

 

Unsere Kunden kennen es: Nach einer richtig guten Massage erhält jeder Besucher noch einen ebenso gesunden wie wohlschmeckenden Tee. Gerne lüften wir das 'Geheimnis' um unsere Rezepte.

 

Hier zunächst der Ingwer Tee.

Weiterlesen