Florsafran Tee

- Florsafran -

Unsere Kunden kennen es: Nach einer richtig guten Massage erhält jeder Besucher noch einen ebenso gesunden wie wohlschmeckenden Tee. Nachdem wir Ihnen kürzlich schon das Rezept für unseren Ingwer-Tee beschrieben haben, hier nun der bei unseren Kunden überaus beliebte "Florsafran-Tee":

Florsafran-Tee

1 Teelöffel Florsafran in eine Tasse heißes Wasser einrühren. 2 - 3 Minuten ziehen lassen.
Nach Geschmack können 2 - 3 Blätter Stevia zugegeben werden. Fertig.

Tee aus der Florsafran-Blüte (deutsch auch: Färbersaflor) soll nach thailändischer Tradition so ziemlich gegen jedes Zipperlein helfen. Und tatsächlich: die Forschung zeigt, dass ein bis zwei Tassen Florsafran Tee pro Tag hohe Zuckerwerte in den Blutgefäßen, wie sie bei Diabetes auftreten, reduzieren. Die Eigenschaften der Florsafran Blume helfen auch überschüssiges Fett, oft die Ursache von Herzversagen, im Körper abzubauen. Florsafran wurde als erstes in der Traditionellen Chinesischen (Kräuter-)Medizin zur Behandlung von Magentumoren, Bauchschmerzen und zum Reinigen und Heilen von Wunden und Verletzungen genutzt. Florsafran hilft, Erkältungen und bronchiale Erkrankungen zu lindern, während er das Immunsystem stimuliert.

Kurz: Die perfekte Abrundung einer entspannenden, heilsamen Thai Massage ...

Für Hinweise, wo Sie die Zutaten bekommen können, oder für eine unverbindliche Probe besuchen Sie uns doch einfach im Studio in der Amalienstrasse, München. Gerne geben wir Ihnen weitere Tipps.

Ihr Team
von Thien Hom